Unter Gebäudereinigung ...

Rein und sauber ist Lebensqualität
Zuverlässig TS-Sauber
Detailreinigung


... versteht man Reinigungsarbeiten nach festgelegten Zeitabständen. Dabei werden vertragsmäßig bestimmte Leistungsarten in einer festgelegten Reinigungshäufigkeit erledigt.

Die Arbeiten können sehr unterschiedlich sein. Für die Gebäude-Innenreinigung unterscheidet man meistens drei Bereiche, nämlich:

  • Reinigung von Ausstattung und Einrichtung, wird oft auch als Nebenarbeit bezeichnet (z.B. Aschenbecher und Papierkörbe leeren, Mobiliarreinigung, Beleuchtungskörper reinigen, Türen reinigen usw.)

  • Fußbodenreinigung (bei nichttextilen Belägen: Kehren, Feuchtwischen, Nasswischen etc.; bei textilen Belägen: Staubsaugen, Bürstsaugen, Fleckentfernung)

  • Sanitärreinigung (z.B. Waschbecken und Konsolen reinigen, Toiletten und Trennwände reinigen, Reinigung von Spiegeln, Seifenspendern und Händetrocknungssystemen, WC-Papier nachfüllen usw.