Bauschlussreinigung (Bauendreinigung) ...

Fullservice End- und Baureinigung

... umfasst die Entfernung von Handwerkerschmutz sowie Schutzfolien.

Man unterscheidet zwischen der Baugrobreinigung und Baufeinreinigung. Bei der Baugrobreinigung wird Bauschutt entfernt. Sie findet meist während der Bauzeit statt. Die Baufeinreinigung erfolgt nach der Fertigstellung oder nach Renovierungsarbeiten eines Bauwerkes.

 

Dies sind beispielsweise folgende Verschmutzungsarten:

Aufliegender Grobschmutz:
Kronkorken, Papierknäuel, Zigarettenkippen, Sand, Steinchen, Kabelreste, Tapetenstücke etc.

Schutzfolien:
an Waschbecken, Türklinken, Spiegel, Glasscheiben usw.

Aufliegender Feinschmutz:
Stäube, Bohrstaub, Schleifstaub usw.

Haftende Verschmutzungen:
wie z.B. Mörtel- und Gipsreste vom Maurer und Gipser, Teer, Asphalt (Estrichleger), Zementschleier (Fliesenleger), Lacke, Dispersionsfarben, Tapetenkleister, Kleber, Klebebänder, Schutzfolien usw.